Leitbild

Ibbenbüren – Hier leben wir gut.


Eine attraktive Kernstadt und selbstbewußte Ortsteile: das ist Ibbenbüren, Mittelpunkt des Tecklenburger Landes. Seine reizvolle Lage im nördlichen Münsterland, unmittelbar am Teutoburger Wald unterstreicht den unverwechselbaren Charme Ibbenbürens. Die Stadt begeistert Gäste. In Ibbenbüren läßt es sich gut leben, arbeiten und wohnen. Heute und in Zukunft.


Die Stadt strukturiert sich neu.


Bergbau und Landwirtschaft haben hier im nördlichen Westfalen lange Zeit das Leben geprägt. Diese Traditionen stellen in Ibbenbüren Grundlage für das Leben heute wie auch Herausforderung für zukünftige Aufgaben. In den kommenden Jahren muß der wirtschaftliche Wandel gemeistert werden. Die Voraussetzungen dafür sind gut: Die Wirtschaft strukturiert sich neu. Die Arbeitskräfte sind hervorragend ausgebildet und motiviert. Es gibt viele neue und attraktive Gewerbegebiete und die verkehrliche Anbindung der Stadt ist vorbildlich. Ibbenbüren nimmt die Veränderungen an und gestaltet sie aktiv.

 

  • Verantwortung für die wirtschaftliche Zukunft übernehmen
  • Innenstadt und Ortsteile: Gemeinsam sind sie stark
  • Gesellschaft macht Stadt
  • Global denken – lokal handeln.

 

__________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Geschichte

Der Stadtmarketingverein im Rückblick

1999 Gründung:

1. Vorstand: Karl Derikartz, Heinz Keeve, Hans-Jürgen Streich, Ulrich Manfraß, Rainer Nölling
Leitidee des Vereins: Gemeinsam sind wir stark

 
2003 Entwicklung einer Dachmarke für Ibbenbüren:

Ibbenbüren das Hoch im Münsterland

 
2004 Mitbeteiligung bei der Gründung der Stadtmarketing GmbH & Co. KG
 
2006 Mitbeteiligung bei der Umwandlung der Gesellschaft in eine GmbH
 
2005-2008 Entwicklung einer Marke für Veranstaltungen in Ibbenbüren:

Hier spielt die Musik

 
2008 Neue Leitidee des Vereins :

Stadtmarketing Ibbenbüren. Aktiv.

 
2011 Mitbegründer der ISG-Süd (Immobilien Standort Gesellschaft) :

Einige Beispiele aus Aktionen der vergangenen Jahre:
  • Aufstellen von Pylonen an den Ortseingängen für Veranstaltungen
  • Aufstellen einer Hotelroute
  • Initiative für einen Samstagsmarkt
  • Maisfeldprojekt
  • Unterstützung der Befragung "Kultur-und Freizeitverhalten der Ibbenbürener Bevölkerung"
  • Jährliche Verleihung des Ehrenpreises an herausragende ehrenamtliche Personen oder Vereine
  • Jährliche Verleihung des Innovationspreises an Firmen, die sich in besonderer Weise im Bereich der Aussendarstellung in Verbindung mit Ibbenbüren hervorgetan haben
  • Unterstützung verschiedener Veranstaltungen u.a.
    • Radlsonntag
    • Ibb-on-Ice
    • diverse Kulturveranstaltungen
    • "Ab in die Mitte"